Welcome to Australia
homepagetravel overviewenglish textcontact us
Down South To The High Country

Mittwoch,14. Januar 2004
Cania Gorge ist ein kleiner Nationalpark rund 400 km weiter östlich mit einem sehr hübschen Campground, fast wie im Busch und mit "Family Entertainment". Einige Wanderungen durch den Rainforest und zu kleinen Höhlen sind von hier aus möglich. Leider ist das kein wirklicher Ersatz für Carnarvon, aber es ist nun mal Regenzeit. Hier treffen wir auch andere "Carnarvon Gorge Flüchtlinge" wieder.

Jeden Abend um fünf ist "Bird Feeding":rund hundert kreischende Lorikeets, King Parrots und einige Kookaburras versammeln sich etwa 15 Minuten vorher auf den umliegenden Bäumen und warten ungeduldig bis der "Campground Host " mit dem Futter kommt.

 

Boy with King Parrot

 

Es gibt eingeweichtes Weißbrot und Körner, die die Sittiche den Besuchern aus der Hand picken. Für die Kookaburras gibt es kleine Fleischbrocken.

 

 

 

 

 

Nach Einbruch der Dunkelheit kommen kleine Bettongs auf den Platz und suchen sich die heruntergefallenen Körner aus der Wiese. Sie sind etwa kaninchengroß, sehen aus wie überdimensionale Mäuse, hüpfen wie Wallabies und sind mit den Känguruhs verwandt.

 

backforward

Rainbow Lorikeet
King Parrot
Bettong

© 2004 Ingrid Weidig, Bernhard Boedeker
Impressum