homepagetravel overviewenglish textcontact us
Going North To Cape York

Samstag, 13. Dezember 2003
Wir haben uns auf unseren gut 1000 km langen Weg zurück nach Cairns gemacht. Immer wieder müssen wir an kleineren Buschfeuern (cold fires) vorbei, die zu dieser Jahreszeit oft von selbst durch Trockenheit, Hitze oder Blitzeinschläge entstehen,. Sie sind Bestandteil der Landschaft, verbrennen Altholz, verdorrtes Gras, Blätter und einige Pflanzen brauchen diese Feuer, um keimen zu können. In der Tat wirken vor kurzem abgebrannte Flächen oft artenreicher und frischer als solche mit viel Unterbewuchs, wo junge Pflanzen kaum Chancen haben.

 

 

 

cold bushfire

Mittwoch 17. Dezember 2003
Wir haben gestern einen Tag Pause gemacht, mitten im Wald bei der Old Laura Homestead. Hier hatten wir vor fünf Jahren zum ersten Mal das faszinierende "Gelächter" der Kookaburras gehört. Jetzt waren sie auch wieder da.

Kookaburra

 

Heute morgen haben wir südlich von Laura die Splitrock Galleries besucht, die zu den schönsten Aboriginal Wandmalereien und Fels-Gravierungen in Queensland gehören. Sie zeigen Menschen, Tiere und Quinkans, menschenähnliche Geisterfiguren (Quinkan Art). Man sieht freundliche, große schlanke Figuren oder garstige mit gebogenen Armen oder Beinen wie jene rechts im nebenstehenden Bild. Links ist eine Frau abgebildet und davor ein Dingo.

Split Rock Gallery

Mehr als 1.200 Galerien wurden seit 1960 in der felsigen zerklüfteten Gebirgslandschaft im Raum Laura entdeckt; Zeugnisse der australischen Ureinwohner, die ältesten Eingravierungen sind mindestens 13.000 Jahre alt. Der Palmer River Goldrush hat viele der Stämme vernichtet. Nur zwei Galerien sind öffentlich zugänglich.

 

Donnerstag, 18. Dezember 2003
Von Cooktown aus sind wir wieder durch den Daintree Regenwald gefahren und mehrmals in heftige Regenschauer geraten. Der Wald ist dadurch noch schöner geworden, der Duft der nassen Erde intensiver, Und die Kakadus kreischen jetzt doppelt so laut. Die "Wet Season" hat endlich begonnen.

 

recently burnt area
Split Rock Gallery
Daintree Rainforest
backforward

© 2003 Ingrid Weidig, Bernhard Boedeker
Impressum